Oxalsäureverdampfer VAROMOR

Der Varomor Verdampfer sprüht durch ein geheiztes Metallrohr eine Alkohol Oxalsäuremischung.

 

Die Behandlung dauert pro Volk nur ca. 5 Sekunden und kann über das Flugloch erfolgen.

 

Die Bienen bleiben dabei absolut ruhig!

 

Oxalsäure – Alkohol Gemisch für Varomor Verdampfer

80ml Ethanol (Spiritus)

30g Oxalsäuredihydrat

20ml Salatöl

Ethanol im Wasserbad auf ca. 60° C  anwärmen, Oxalsäure unter Rühren auflösen.

In die abgekühlte Lösung Salatöl beimischen und aufrühren.

Varomorverdampfer soll so eingestellt werden, dass bei 5 Hüben 2,5 ml versprüht werden (kalt testen)

ca. 10 Hübe pro Volk; Überdosierung kaum möglich!

Fertige Lösung für ca. 35 – 50 Behandlungen

 

Wichtig!!!! Den Verdampfer nach der Behandlung wieder entleeren und gut mit Wasser spülen!