Sonia & Christian – Bienenschmid
  • Adresse
  • Stollwiese 14, 2391 Kaltleutgeben
  • Verkauf auf Märkten und nach Vereinbarung im Hofladen

Sonia & Christian

Sonia

Christian

 

Wir träumen von einer besseren Welt!

Deshalb beschäftigen wir uns intensiv mit der Natur! Die Bienen sind nur ein Bereich der uns in den Bann gezogen hat. Wir schaffen auch Raum für unberührte Natur und damit Lebensraum für Wildbienen, Schmetterlinge, Käfer, Fledermäuse, Vögel, Kleinsäuger, … sogar Füchse und Rehe treiben sich bei uns herum!

Wir haben ein kleines Haus in Kaltenleutgeben gebaut, mit einem Grundstück von 2300m2.

Dort haben wir beinahe 200 Bäume und Sträucher gepflanzt. Von Ahorn bis Zeder gibt es Vieles bei uns. Alte Apfelsorten, alte Birnensorten, 4 verschiedene Quitten, Weichseln, Kirschen, Marille, Zwetschke, Dirndl, Hollunder, alles biologisch!

Auch Felsenbirne, Apfelbeere, Berberitze, Mahonie, Kirschlorbeer, Hartriegel, Hainbuche, Eibe, Robinie, Sommerlinde, Winterlinde, Hendrickslinde, aber auch Himalayakiefer und Mammutbaum haben bei uns eine Heimat gefunden.

Die Entscheidung auch Neophyten Raum zu schenken ist dem Klimawandel geschuldet und wird streng überwacht, um ein invasives Ausbreiten zu verhindern.

Dafür gibt es in unserem Gemüsegarten nicht nur Kraut und Kürbis, sondern auch Paradeiser (gern von Stekovic), Paprika, Chili, Auberginen, Melanzani, Gurken, …

In unserem Kräutergarten finden sich Rosmarin, Lavendel, Basilikum und vieles mehr.

Wir kultivieren auch Wein, der das rauere Klima von Kaltenleutgeben verträgt, Isabeller- und Ripateller-Trauben. Manchmal pressen wir ihn und machen einen Haustrunk daraus. Manchmal brennen wir ihn zu einem Weinbrand. Vielleicht schaffen wir es bald auch Saft daraus zu machen.

Unsere Ökoprojekte

Wir haben schon von Beginn an mit einem Kachelofen ein angenehmes Wohnklima in unserem Haus geschaffen. Mit dem Holz, das auf unserem Grund anfällt konnten wir so schöne gemütliche Winterabende erleben – Klimaneutral.

Im letzten Jahr haben wir unsere Gasheizung ausgemustert und durch eine Wärmepumpe ersetzt. Ergänzt durch eine Photovoltaikanlage, die fast die Hälfte unseres Stromverbrauchs selbst produziert.

Wir haben „Natur im Garten“, sind Biosphärenpark Wienerwald Bildungspartner und Botschafter des Biosphärenparks für Kaltenleutgeben.

In unseren Projekten für Schulen und im Programm Schule am Bauernhof geben wir gern unsere Visionen an die Jugend und Kinder weiter!

Doch es wird mehr bedürfen, als nur Einzelkämpfer für die Umwelt zu sein!

Unser größeres Engagement liegt in einem spirituellen Bereich.

Sonia

ist seit über 35 Jahren engagiert in einem ehrenamtlichen Werk, um christliche Werte weiterzugeben.

Ihre Liebe zu Multikultur begründet sich vielleicht in ihrer Herkunft aus England – wo ein Vielvölkergemisch aus allen ehemaligen Kolonien und Zuwanderer aus anderen Ländern immer schon für Vielfalt, Inspiration und Freude gesorgt haben.

Lesen und Reisen, sind ihre Leidenschaft.

Innovative Ideen in unserer Imkerei kommen meist von ihr.

Daher auch ihre Liebe zum Lernen unzähliger Sprachen – eine Quelle der schönsten Erlebnisse unseres gemeinsamen Lebens!

Christian

ist ein bodenständiger Steirerbua. Das kommt nicht nur im Brotberuf „Schmied“ – Metallverarbeiter zum Ausdruck. Daher kommt auch die Sehnsucht, in der Natur zu sein.

Mit der Imkerei hat er sich diesen Traum erfüllt!

Das Wissen, dass er sich angeeignet hat, gibt er gerne weiter, in Imkerschulen, bei Wanderlehrervorträgen, oder anderen Veranstaltungen.

Trotzdem ist sein erstes Anliegen Seelsorge. In der Ortsgemeinde, in Krankenhäusern, …

Geschundenen Seelen beizustehen ist auch für ihn in den letzten 4 Jahrzehnten das Hauptthema seines Lebens.